Forschung & Züchtung

Produktion & Vertrieb von Hybridsaatgut

Grundlage eines erfolgreichen Tabakanbaus ist hochwertiges Saatgut. Um dieses herzustellen, bedarf es intensiver Forschung. Zentrales Ziel ist dabei die Züchtung von Tabaken, die den Anforderungen der Pflanzer, des Marktes und der Umwelt gerecht werden.

Die moderne Tabakforschung wird von der mit dem Bundesverband Deutscher Tabakpflanzer eng verknüpften Nicota GmbH betrieben.

Die Nicota kümmert sich somit um die Produktion sowie den Vertrieb von Hybridsaatgut und ist damit ein unverzichtbarer Partner der deutschen Tabakpflanzer. Die Züchtung unserer Sorten erfolgt übrigens konventionell. Gentechnisch veränderte Sorten sind nicht in unserem Angebot.

Die Vorteile auf einen Blick:

check

Züchtung von neuen, marktgerechten und qualitativ hochwertigen Tabaksorten

check

Einlagerung von multiplen Resistenzen

check

Entwicklung von Strategien zur Kontrolle von Krankheiten und Schädlingen

check

Analytik der relevanten Inhaltsstoffe des Tabaks, insbesondere Nikotin, Zucker und tabakspezifische Nitrosamine

KONTAKT

Telefon: +49 (0)30 88 66 36 270
(Festnetz-Rufnummer. Keine Extra-Gebühren)

Dr. Norbert Billenkamp
Züchter und Tabakforscher, Geschäftsführer der Nicota GmbH in Rheinstetten-Forchheim

Sie benötigen hochwertiges Saatgut?
Weitere Informationen finden Sie unter  » www.nicota.de
Oder gleich » unverbindlich anfragen

Neben der Züchtung neuer Hybridsorten bietet die Nicota GmbH weitere Serviceleistungen an – von Beratung über Feld-, Saatbeet- und Klimakammerversuche bis hin zur Lieferung von Ausstellungspflanzen. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und wir besprechen gemeinsam, was wir für Sie tun können.

Menü